Marder im Dach Marder im Auto Fangen von Mardern Biologie des Marders
Startseite Marder im Dach

Marder im Dach


Wir über uns Qualifikationen Kontakt Standorte Impressum

Marder im Dach



Steinmarder sind alte Kulturfolger und leben heute sogar in den Zentren der Großstädte. Sie haben eine nächtliche Lebensweise und wohnen oft in Dachböden oder in Doppeldecken.

Welche Probleme verursachen Marder im Dach ?

Marder sind niedliche Tiere, aber wenn sie im Dachboden wohnen gibt es zahlreiche Probleme. Die meisten Menschen rufen uns an wegen dem unerträglichen nächtlichen Lärm im Dach. Wesentlich schlimmer sind unserer Ansicht nach aber die Schäden, die durch die Marder in der Dämmung des Daches entstehen. Anfangs bauen sich die Tiere „Röhren“ durch die Dämmung, nach einigen Jahren ist die Dämmung so zertreten, zerkleinert, und heruntergerutscht, dass Teile des Daches gar nicht mehr gedämmt sind. Außerdem verhalten sich die Marder sehr unhygienisch, sie koten und urinieren ins Dach. Hierdurch kann es auch in den darunter liegenden Wohnräumen zu Geruchsbelästigungen kommen, es kann sogar Urin durch die Decke tropfen. Marder sind Raubtiere und fressen ihre Beute oft „zuhause“ im Dach. Bleiben hierbei Reste, so kann es zu Aasgeruch und zu Befall mit Fliegenmaden und Fliegen kommen. Leider ist es sehr schwer und oft mit Bauschäden verbunden, die Kadaver in einem ausgebauten Dach oder einer Doppeldecke zu finden, um sie zu entfernen.

Wir lösen Marderprobleme im Dach dauerhaft und mit Gewährleistung !

Sind Marder im Dach können sie meist nicht bleiben.
Wir vertreiben Ihren Marder und sperren ihn aus. Da wir große Erfahrung in dieser Dienstleistung haben können wir den Erfolg unserer Maßnahme gewährleisten !
Sprechen Sie uns an und wir erstellen Ihnen nach einer Ortsbesichtigung ein kostenfreies Angebot.

Marder im Auto